Wir sind auf Facebook

NetworkXXL

Samstag, 25.06.2011: Der zweite "ganze" Tag bei NetworkXXL!
Zu unserem liturgischen Fr�hgebet in der Graceland Hall kamen zehn Teilnehmer, was uns sehr freute, weil es bekanntlich keine Selbstverst�ndlichkeit ist, nach so viel bereits Erlebtem morgens zur ersten Veranstaltung des Tages wieder "auf der Matte zu stehen".
Bei der allmorgendlichen Hauptveranstaltung sprach Rich Atkinson von der anglikanischen Kirche (Sheffield England) dar�ber, dass der Tod Jesu am Kreuz f�r die Verbindung zwischen Gott und uns Menschen von zentraler Bedeutung sei. Es folgte ein weiterer Nachmittag mit �hnlichen M�glichkeiten wie gestern, mit diversen Angeboten und M�glichkeiten, sich zu vernetzen. Auch unsere Gebetslandschaft wurde weiterhin rege in Anspruch genommen. Zudem drang vereinzelt zu uns durch, welchen vielf�ltigen Nutzen die Teilnehmer von unserer Gebetslandschaft bereits gewinnen konnten. Am Abend gab es im Hauptzelt ein feierliches Buffet mit Musikprogramm und einer Kleinkunstdarbietung. Im Anschluss daran gab es im Vernetzer-Caf� noch Snacks und Gelegenheit zu Gespr�chen und Smalltalk. Zeitgleich begannen wir mit tatkr�ftiger Unterst�tzung zweier unerwarteter Helfer (vielen Dank Euch beiden!) mit dem Abbau der Gebetslandschaft, begleitet von wummernden B�ssen aus dem gegen�berliegenden Festzelt. Dort wurde noch bis in die Nacht ausgelassen gefeiert.

Erstellt von 24-7 LB am 27. Juni 2011, 17:14 Uhr. Kategorie: Archiv

NetworkXXL

Freitag, 24.06.2011: Der erste "ganze" Tag bei NetworkXXL!
Zum liturgischen Fr�hgebet in der Graceland Hall kamen f�nfzehn Teilnehmer.
Bei der morgendlichen Hauptveranstaltung forderte Rich Atkinson von der anglikanischen Kirche (Sheffield England) die Zuh�rer dazu heraus, die eigene Identit�t in der pers�nlichen Beziehung zu Gott zu finden statt �ber Leistung und gesellschaftliche Anerkennung. Es folgte ein Nachmittag voller Programm-Angebote, gegenseitiges Kennenlernen, Seminare, Workshops mit Referenten aus dem In- und Ausland. In diesem Zusammenhang freut es uns �brigens sehr, zu sehen, dass auch die Gebetslandschaft w�hrend des Programms genutzt wird: Die Network-Teilnehmer lassen sich von den kreativen M�glichkeiten inspirieren, verbringen Zeit in den Themen-Pavillons und hinterlassen Spuren ihrer pers�nlichen Begegnung mit Gott. Das motiviert uns sehr, weiterzumachen. Nach Abendprogramm mit Lobpreis und einem geistigen Input, gab es im Vernetzer-Caf� noch Snacks und Smalltalk. Auch an diesem Abend nutzten Network-Teilnehmer die M�glichkeit, den Tag mit der 23:00 Uhr Liturgie abzuschliessen.

Erstellt von 24-7 LB am 24. Juni 2011, 23:55 Uhr. Kategorie: Archiv

NetworkXXL

Donnerstag, 23.06.2011: Nach einem guten Fr�hst�ck und lecker Kaffee (der K�che sei Dank), haben wir die Gebetslandschaft bis zur Auftaktveranstaltung fertiggestellt. Diese wurde von Aleko Vangelis und Sarah Kern moderiert und begann mit mitrei�enden Latino-Beats. Anschlie�end wurden Network-Vetaranen und ausl�ndische Gastreferenten begr��t, das t�gliche "Huddeln" wurde vorgestellt und es gab ein Live-Interview mit Dan zu 24-7 Prayer. Ab 22:30 Uhr stand die Gebetslandschaft dann allen offen, und zur Er�ffnung gab es eine Stunde lang unplugged Akustik-Lobpreis mit Ed Einsiedler, zu dem ca. 30 Network-Besucher kamen.

Erstellt von 24-7 LB am 24. Juni 2011, 23:53 Uhr. Kategorie: Archiv

NetworkXXL

Mittwoch, 22.06.2011: Wir sind auf dem NetworkXXL Camp! Nach unserer Ankunft haben wir erstmal bis sp�t in die Nacht in der Graceland-Hall die Gebetslandschaft aufgebaut. Jetzt ein paar Stunden Schlaf, morgen mehr von uns!

Erstellt von 24-7 LB am 24. Juni 2011, 23:52 Uhr. Kategorie: Archiv

NetworkXXL

Es ist soweit: NetworkXXL steht vor der T�r! Wir sind gut im Stress, erledigen noch letzte wichtige Vorbereitungen, und fahren morgen Vormittag in einem vollgepackten Transporter auf die Nordalb. Gef�hlte 1000 Pakete stehen in unserem Gemeinschaftraum (von unserer Praktikantin Leonie eifrig gepackt), und wir erleben den gedanklichen Spagat zwischen "dem Wichtigsten hier" und "dem Wichtigsten bei Network". - So, nun aber genug gebloggt, und wieder 'ran an die Arbeit - Ihr h�rt (bzw. lest) von uns! ;-)

Erstellt von 24-7 LB am 21. Juni 2011, 16:00 Uhr. Kategorie: Archiv

Gebetskette f�r JesusHouse lokal

Gebetskette f�r JesusHouse lokal Hey hey!

Hier ist sie nun, unsere neue Website! Zur Zeit befinden wir uns zwar noch mitten im Relaunch, aber ihr k�nnt euch schon f�r die Gebetskette zu JesusHouse-lokal in die Zeitliste eintragen.

Ja, richtig gelesen. F�r JesusHouse-lokal in Ludwigsburg starten wir eine Gebetskette! Wir laden dich ein, dir in deinem Alltag 60 Minuten Zeit zu nehmen, um JesusHouse in Ludwigsburg durch dein Gebet zu unterst�tzen. Egal wo du bist. Hier bei uns auf der Website gibt es eine Liste, in die du dich mit deiner Gebetszeit verbindlich eintr�gst. So entsteht eine durchg�ngige Gebetskette.
7 Tage lang, 24 Stunden durchg�ngig. Sie wird am Sonntag, den 31.10. vor JesusHouse beginnen und am Sonntag, den 08.11. nach JesusHouse aufh�ren.

So funktionierts:
Ihr geht auf den Men�punkt "Zeitliste" oben rechts und f�llt auf der sich �ffnenden Seite das kleine Formular "Ich will beten" unten rechts aus. Alternativ k�nnt ihr uns auch anrufen und euer Gebetsdate telefonisch an uns durchgeben.

Weitere Infos und die konkreten Gebetsanliegen findest du auf dem Flyer unter "Downloads" (ebenfalls ein Link oben rechts).

Es gr��t,
das 24-7Prayer-Team Ludwigsburg

Erstellt von 24-7 LB am 23. Oktober 2010, 14:33 Uhr. Kategorie: Archiv

Relaunch folgt...

Sommer, Sonne, Website-Zeit!

Aktuell sind wir damit besch�ftigt die Website aufzufrischen. Im Zuge des Relaunches wird es dann endlich auch Bilder und noch viel mehr von unseren letzten 24-7 Events geben - u.a. vom 2. �kumenischen Kirchentag, Network XXL und Campus Libertatis.

Spannend, spannend...

Gerade packen wir f�r Freakstock. �nn ist mit einem Team vor Ort. Komm doch mal bei uns vorbei, wenn du aufm Freakstock bist! Den 24-7 Raum findest du in Haus 24.

Erstellt von 24-7 LB am 26. Juli 2010, 12:21 Uhr. Kategorie: Archiv

XXL und Campus Libertatis

Vom 03.- bis 06. Juni waren wir mit einem 24-7 Raum Support auf der Nordalb. 4 Tage Network XXL Camp. Impressionen und Bilder folgen!

Und bereits morgen startet Campus Libertatis. Das Studentenfestival auf der Karlsh�he.

Drei Tage: Party, Bands und Kleinkunst.
Der Eintritt ist kostenfrei!

Und wir sind mit 24-7 mittendrin im Festivalgeschehen. Und zwar mit einem Gebetsraum im Br�derhaus, direkt auf dem Campus Gel�nde. Zu den Gebetszeiten kann man sich auf einer Liste (am Gebetsraum) eintragen. F�r Besucher, die von der Karlsh�he weiter entfernt wohnen, empfiehlt es sich vorher per Mail nach freien Zeiten nachzufragen. Schick hierzu eine Mail an Lisa, sie koordiniert die Zeiten vor Ort: lisa_seyfried(AT)t-online.de

Auch gibt es wieder unsere 3x t�glich stattfindenen Liturgiezeiten. Zur Ruhe kommen, Gott begegnen, Gedanken streifen lassen.
7:30h / 13.30h / 19.30h

Hierf�r suchen wir �brigens noch Mitarbeiter zur Anleitung. Interesse? Mail an: dan(AT)tube20.de

Direktlink zum Festival: http://www.campus-libertatis.de/24-7.html

Erstellt von 24-7 LB am 07. Juni 2010, 17:28 Uhr. Kategorie: Archiv

Wir sind auf dem 2. �KT

Seit Mittwoch findet in M�nchen der 2. �kumenische Kirchentag statt. Auch 24-7 Prayer ist dort vertreten. Zentral in der Innenstadt auf dem Viktualienmarkt in der katholischen Heilig-Geist Kirche, haben wir Gebetsstationen aufgebaut. Die Kirche ist bis Sonntag durchgehend ge�ffnet. Wenn du in der N�he bist, schau vorbei!

Das Ganze ist Teil von "Stay and Pray" veranstaltet von Tube20 - dem 24-7 Prayer-Team aus Ludwigsburg in Kooperation mit der M�nchner katholischen Jugendstelle, Allianz M�nchen, Gemeinsam f�r M�nchen, der CE und GGE.

Erstellt von 24-7 LB am 13. Mai 2010, 22:30 Uhr. Kategorie: Archiv

Es geht weiter!

Spannung, Spannung, Spannung ... steigt! Auch dieses Jahr wird es wieder "24-7 PRAYER Wochen" in Ludwigsburg geben.

Wo genau erfahrt ihr demn�chst hier.

Ein besonderes Special steht bereits fest: Wir sind im Juni auf dem Studentenfestival der Karlsh�he "Campus Libertatis" mit einem Gebetsraum am Start. 3 Tage durchbeten - mitten im Flair des Festivals - man k�nnte sagen "24/3".

Auch wird es im Mai auf dem 2. �kumenischen Kirchentag sowie im Juni auf dem Network XXL Camp und im Juli auf dem Freakstock-Festival einen Gebetsraum von uns geben. Aber mehr dazu sp�ter!

Im Downloadbereich gibt es �brigens ein neues Webbanner, das auf 2010 neugierig macht! Verlinkt es doch auf euren Profilen, Weblogs, Websiten usw. DOOOOOWNLOOOAD FREIIII!!!

Erstellt von 24-7 LB am 25. Februar 2010, 16:49 Uhr. Kategorie: Archiv

Seite: 1 2 3 4 5 6 7